Offensive „Gesundheit am Arbeitsplatz“

Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner und AK Niederösterreich-Präsident Markus Wieser starten eine Offensive, um arbeitsbedingte Erkrankungen zu minimieren und psychischen und physischen Belastungen gegenzusteuern. Als „Ersthelfer“ in den Betrieben fungiert das Arbeitsmedizinische Zentrum. Gesundheitsministerin Rendi-Wagner und AK Niederösterreich-Präsident Wieser im AMZ: Offensive für Gesundheit am Arbeitsplatz „Es geht vor allem darum, den Druck auf die Arbeitnehmerinnen und…

Beste Arbeitgeber – das Interview

Neues Interview 06/2014 Dr.Blind zu: Arbeitspsychologie – Betriebliche Gesundheitsförderung-Evaluierung psychischer Belastungen. Hier einsehbar..

„Arbeit macht krank“ – Statistik Austria Studie sorgt für Diskussionen

Harte Fakten laut Statistik Austria/Mikrozensus- annähernd eine Million Menschen in Österreich klagt über eine durch die Arbeit verursachte Gesundheitsbeeinträchtigung. In etwa 3,3 Mio. – sind am Arbeitsplatz zumindest einem krankheitswertigen körperlichen und/oder psychischen Risikofaktor ausgesetzt. Diese Daten hat die Statistik Austria bei der Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung im Jahr 2013 erhoben. Sieben von zehn Erwerbstätigen (73,3 Prozent) gaben…

Studie: Burnout bei Lehrpersonal

Besonders Lehrer sind häufig von Erschöpfung und Burn-Out betroffen. Woran das liegt, zeigt eine neue deutsche Studie zu psychischen Erkrankungen durch die Strapazen des Berufs. Die zunehmende Zahl der Fälle könnte zu einem ernsthaften Problem für die Schulbildung in Deutschland werden, warnen Experten. Weitere Infos

ASCHG-Servicepaket als download

Für alle ASchG-2013/Belastungsevaluierung,psychisch Interessierten gibt es jetzt ein Infopackage als download.