Krank im Urlaub – Studie

Kennen Sie das? Sie haben in den letzten Monaten hart und viel gearbeitet. Nun endlich ist er da – der langersehnte Urlaub. Die Vorfreude ist groß: Doch was passiert (wieder)? Ein schmerzender Kopf, ein Kratzen im Hals und eine rinnende Nase kündigen einen handfesten Infekt an. Nun heißt es, das Bett zu hüten, anstatt Urlaubsfreuden…

Arbeitspsychologie-Ausbildung: Supervision als neue Anforderung

Mit Inkrafttreten der Zertifizierungsrichtlinie 2016 am 1. Jänner 2017 (=Ende der Übergangsfrist) ist eine begleitende Supervision zum Erwerb der arbeits- und organisationspsychologischen Praxis vorgeschrieben. Die fachliche Praxisanleitung hat regelmäßig, während des Erwerbs der arbeits- und organisationspsychologischen fachlichen Praxis (gesamt 1000 Stunden) zu erfolgen. Der Umfang der fachlichen Praxisanleitung beträgt mindestens 25 Stunden. Die fachliche Praxisanleitung…

Beste Arbeitgeber – das Interview

Neues Interview 06/2014 Dr.Blind zu: Arbeitspsychologie – Betriebliche Gesundheitsförderung-Evaluierung psychischer Belastungen. Hier einsehbar..

Evaluierungen unter der Lupe!

Neuerdings zeichnet sich ein Trend zu erhöhtem Qualitätsbewusstsein bei ASchG-2013-Evaluierungen ab. Da die Anzahl seitens der AI -mangels Erfüllung der Prozessanforderungen- nicht anerkannter Evaluierungen deutlich zunimmt, gibt es naturgemäß auch den Gegentrend effizienzorientierter Akteure. Weiterlesen

ASCHG-Servicepaket als download

Für alle ASchG-2013/Belastungsevaluierung,psychisch Interessierten gibt es jetzt ein Infopackage als download.

Lokale Arbeitspsychologie-Resource

Relaunch/neue Webseite zur Arbeitspsychologie in Salzburg. http://www.arbeitspsychologie-salzburg-team.at

Fachbuch – Arbeitspsychologie zum Einlesen

Nach der ASchG-Novelle 2013 liegt die Arbeitspsychologie stark im Trend. Die Nachfrage nach allg. verständlicher Basisliteratur ist enorm,weswegen wir auch auf Vorschlag der Herausgeber dieses Grundlagenwerk weiterempfehlen. Eberhard Ulich Arbeitspsychologie 7., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2011 908 Seiten, zahlreiche Abbildungen,